header1.png

Zukünftiger DSCer erlegt unsere Zweite

Unsere Zweite spielte bei den Ibbenbürener Türken ein holpriges Spiel und der Zuschauer sah eine Grundnervosität in der Truppe. Leistungsträger kamen nicht an Ihre Form heran und wirkten verkrampft. Dies hatte zur Folge das zunächst der Gastgeber Feldüberlegen war. Nach dem frühen Rückstand erholte sich unsere Zweite und glich durch Matthias Berg aus. In der zweiten Halbzeit wurde unsere Zweite besser aber bekam einen Konter und geriet erneut in Rückstand. Diesen glich aber Jan-Nicklas Bahn nur 5 Minuten später aus. Weitere 4 Minuten später nutzte Nico Jordan einen großen Bock in der Defensive des Gastgebers aus und die Führung zum 2:3 war erzielt. Leider war der zukünftige DSC Spieler Emre Yilmaz eine Nummer zu groß für die DSC Defensive den Er schoss neben den ersten zwei Toren auch noch den Ausgleich. Trotz 2 100%iger Torchancen konnte unserer Zweite keinen Treffer mehr nachlegen und Emre Yilmaz machte in der Schlussphase sogar noch das 4:3. 

Kontakt Regeln max. 30 Spieler !!!
Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Vereinsvertreterinnen, liebe Vereinsvertreter, der Fußball-und Leichtathletik-Verband Westfalen bittet Sie noch einmal eindringlich darum, die bestehende Cor...
4:2 Sieg gegen Pr. Lengerich
Am Sonntag zeigte sich unserer Erste Mannschaft trotz einiger Ausfälle und deren folgenden Umstellungen bissig und angriffstark. So mancher sah sich aufgrund der ausgelassenen Chancen zurück...
Weitere Aufsteiger in die Kreisliga A
Nach neuer Entscheidung der Kreisverwaltung und der Vorsitzenden steigen aus der Kreisliga B nun auch die Dritten auf. Die betrifft Grün-Weiß Steinbeck und SF Lotte U23. Somit ist die Lig...

Auf dem Platz

  • Erste beginnt die Saison gegen Teuto 2
    Unsere Erste Mannschaft beginnt die Saison gleich mit 2 Lokalderbys. Die ersten beiden Spiele ist der SV Teuto Riesenbeck der Gegner. Am 06.09.2020 ist Teuto 2 zu Gast unsere Ersten und am zweiten Spieltag ist unsere Erste zu Gast bei Teuto 1. Dann begrüßt unsere Erste den VFL Ladbergen. Es freut uns sehr das es wieder geklappt hat alle Seniorenmannschaften an Heimspieltagen zusammen...
  • Zweite tritt in der Kreisliga B2 an
    Unsere Zweite Mannschaft tritt in der Saison 2020/2021 in der B2 Tecklenburg an und beginnt die Saison mit einem Heimspiel gegen den SV Dickenberg 2. Im zweiten Spiel ist Mettingen 3 der Gastgeber gefolgt vom Heimspiel gegen Büren 2. Der Saisonstart ist am 06.09.2020.
  • Saisonstart der Damen gegen Mettingen
    Am 20.09.20 um 10.45 Uhr beginnt für unsere Damenmannschaft die Saisn in der Kreisliga A. Die Sasion beginnt mit einem Heimspiel gegen Eintracht Mettingen gefolgt vom auswärtsspiel gegen Falke Saerbeck. Danach hat unsere Damsnmannschaft spielfrei und hat dann Dreierwalde zu Gast. Wir haben es auch in diesem Jahr geschafft alle Seniorenmannschften in den Heimspielen zusammen zu legen.
  • SV Halverde im ersten Pokalspiel
    Die Poklaauslosung hat uns den B-Ligisten SV Halverde als ersten Gegner beschert. Ein Termin für die Begegnung steht noch nicht fest. Das Los könnte schlechter sein. Der SV Halverde ist ein Gegner den man ernst nehmen muss aber die Chancen sind nicht schlecht weiter zu kommen. Bis dahin ist aber noch Zeit.
  • Weitere Aufsteiger in die Kreisliga A
    Nach neuer Entscheidung der Kreisverwaltung und der Vorsitzenden steigen aus der Kreisliga B nun auch die Dritten auf. Die betrifft Grün-Weiß Steinbeck und SF Lotte U23. Somit ist die Liga nun bei 20 Mannschaften. Die Frage stellt sich wie der Staffelspielplan aussehen wird.
  • Zweite unterliegt Mettingen 3
    Unsere Zweite Mannschaft unterlag am Sonntag in einem ausgeglichenen Spiel der Dritten der Mettinger Eintracht. Das Spiel zeigte sich auf Asche zäh und mit vielen Ziellosen Pässen von beiden Seiten. Kämpferisch zeigten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Der Gast war ein Deut sicherer am Ball aber keinesfalls überlegen. Dennoch machte der Gast mit einer guten Aktion...
  • Damen als Favorit in Steinbeck
    Unsere Damen sind am Sonntag zu Gast in Steinbeck um dort gegen die Reserve an zu treten. Der Gastgeber ist in der laufenden Saison noch nicht vom Erfolg verwöhnt worden und steht mit 8 Punkten unten in der Tabelle. Unsere Damen möchten nach der Niederlage gegen Arminia wieder in die Erfolgsspur zurück und einen Auswärtserfolg feiern. Anstoß ist um 11.00 Uhr.

Corona und der Fußball

ovid